iPhone 14 Pro im Abo, MacBook Air 13.6 – JOCR News!



Danke an Athletic Greens für die Zusammenarbeit: Klicke auf und sichere dir bei deiner AG1 Bestellung einen kostenlosen Jahresvorrat an Vitamin D zur Unterstützung des Immunsystems & 5 Travel Packs! *

iPhone 14 Pro im Abo? MacBook Air 13.6 – JOCR News!
#iPhone14Pro #Apple

00:37 MacBook Air 13.6
02:49 Athletic Greens *
04:01 iPhone 14 Pro Abo

Thumbnail Credit: XLEAKS7 / PiGTOU

Entdecke JOCR – Alles in unserer iOS App →
Schütze deine Apple Produkte mit NordVPN → *
JOCR Merch Store →

Instagram →
Twitter →
Twitch →
Facebook →

RhinoShield x JOCR iPhone Cases →
Hardware die ich nutze → *

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Watch more new videos about Iphone | Synthesized by Mindovermetal English

Rate this post

Bài viết liên quan

Theo dõi
Thông báo của
guest
37 Comments
Cũ nhất
Mới nhất Được bỏ phiếu nhiều nhất
Phản hồi nội tuyến
Xem tất cả bình luận
Tim Blank

Ich werd mir wohl 2023 das iPhone 15 holen. Das 14 Pro sieht mir nicht soo gut aus, dass ich es unbedingt bräuchte.

Daniel Dejori

Wo gibts dieses Wallpaper von iPhone 14 Pro ??

Nick Freestyle

Mehr als 50€/mon. würde ich nicht zahlen, da ich für den Preis nach zwei Jahren das Handy abbezahlt hätte. Wenn ich aber kündige habe ich nichts und dann habe ich lieber alle 2/3 Jahre ein neues iphone und zahle bloß die vlt 600€ Differenz zum Verkaufspreis nach 3 Jahren

cxristian8667

Meiner Meinung nach würde sich Apple aber mit dem Abo-Modell irgendwo ins eigene Fleisch schneiden, da I-Phones mehr oder weniger ''Status-Symbol'' ist, wenn sich mit einem Abo-Modell wirklich jeder schon mit dem kleinsten Einkommen, mit so einem Teil rum laufen kann, wäre das schon mal hinfällig. Zudem kann ich mich mit dem Gedanken überhaupt nicht anfreunden, dass Apple dann monatlich genau so hohe ''Mieten'' kassieren würde, wie eine eigentliche Finanzierung mit dem Unterschied, am Ende geht es in DEIN Eigentum über, bei dem Abo-Modell bleibt Apple Eigentümer UND kassiert die Kohle. Das aller schlimmste, was ich aber befürchte ist, dass die Qualität bei Apple evtl. stark abnehmen könnte, da die Geräte (wenn denn überwiegend Mietgeräte) nur für einen Zyklus von max 18 Monaten ''halten'' müssen, was sich dann sogar negativ auf jene auswirkt, die ihre Iphones wirklich kaufen und meinetwegen 6 Jahre nutzen wollen.

Julian Janke

Ich schätze 50-80€

Anton

Fettes neues Intro!!

Canisnox

Also ich bleib dabei ich Kaufe meine iPhone und dann ist gut preiswerter als jetzt mit meinem Vertrag vom Netz Anbieter wird es sowieso nicht.

Niko

Wertverlust bei einem ganz normalen iphone (nicht pro) liegt im ersten Jahr erfahrungsgemäß bei 200-300 Euro. Das wären bei 300 Wertverlust 25 Euro im Monat auf ein Jahr gesehen. Denke nicht, dass Apple solch niedrige Preise anbieten wird. Da bin ich wirklich mal gespannt.

david Pothmann

Das Abo sollte man für das iPad Pro einführen

Adrian Geißler

Neulich habe ich bereits über ein iPhone Abo-Modell nachgedacht, ohne davon zu wissen dass es das bald geben soll. Der Preis dafür dürfte natürlich nur etwas teurer sein als der allgemeine Wertverfall. Ich selbst würde es alle 1-2 Jahre wechseln und da wären 50-100€ im Monat schon zu viel. Der einzige Grund warum ich ein Gerät „leasen“ würde, wäre damit ich nicht den Stress mit dem Verkauf habe. Auf pump habe ich mir noch nie etwas gekauft.

FLF

Naja, theoretisch kann Apple den Preis für das Abo-Modell nicht zu hoch setzen, da sie sonst als Konkurrent zur Telekom, Vodafone etc. auftreten. Am Ende hätte der Kunde nämlich die Entscheidung zwischen einem IPhone oder evtl. für wenige € mehr ein IPhone + Tarif.

nik

Das abgradeprogramm macht einfach nur für faule Menschen Sinn, denen ein paar hundert Euro nicht weh tun. Denn man kann sich selbst sowas aufbauen. Iphone 13 mit 256gb kaufen für 900 Euro
Ein Jahr nutzen und für 600 verkaufen. Kostet 300euro
Geteilt dugz 12 macht das 25 Euro im Monat.

EdenApfel

Wenn man jedes Jahr ein neues iPhone haben möchte, könnte es sich lohnen, da man durch den Wiederkauf des Vorherigen sich die Nerven spart und evtl. gleiche Verluste hätte. Selbständige können sogar monatliche Abokosten sofort abschreiben, ohne es auf die Jahre zu verteilen. Wenn Apple das iPhone im Abo auch gleich mitversichert ohne hohen Aufpreis, wäre es sicher eine Überlegung wert. Grover macht es schon länger vor…

KingAdrian

Leasing ist weder bei Autos noch bei IPhones mein Fall.

longnightofmike

Was mich dann interessiert ist, ist der m2 Chip dann besser als der m1 ultra ? oder wird dann dasselbe spiel gespielt wie zB m2 ultra ?

Sebastian Smolin

Nicht noch ein Abo. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mich nervt es langsam, dass man für alles ein Abo benötigt. Ich behalte meine IPhones auch 2-3 Jahre und brauche nicht immer das aktuelle. Zudem müssen die Fix Kosten pro Monat nicht weiter steigen. Für mich wäre das keine Option. Auch wenn man den Preis dafür noch nicht kennt. Dann kommt noch ein Abo für iPad, Mac etc. nein Danke!
Die alten Geräte finden dann in der Familie weiter Ihren Einsatzzweck. Da müsste man dann auch wieder in die Tasche greifen. Muss ich nicht haben!
Wie schaut’s bei euch aus?

DrK_Ruben

Abo Modell wäre ich dabei wenns Studenten Rabatt gibt 😀

Sichtbar für alle Nutzer

Apple macht die Leute so abhängig und süchtig das sie echt auf die verschiedensten Methoden kommen um Geld zu schaufeln….und es klappt wie man allein in den Kommentaren so sehen kann Hammer 🤦🏽‍♂️ die Menschen sind echt durch

Andreas

WENN ICH WAS FINANZIEREN MÜSSTE WÜRDE ICH ES MIR NICHT KAUFEN! NUR BARES IST WAHRES UND VOR ALLEM FREIHEIT.

D Mika

Apple Abo macht Gravis schon eine ganze Weile

Cornelius

Bin ja mal gespannt ob sich so ein Abo-Modell durchsetzen würde. Ich sehe da keinen Vorteil zu einem herkömmlichen Mobilfunkvertrag, bei dem man ebenso monatlich zahlt, das Handy am Ende der Laufzeit besitzt und evtl. weiterverkaufen kann. Und ich glaube nicht dass die mtl. Raten bei Apple so günstig sind.

Henry Kottke

20~30€ wäre ich für ein iPhone Abo bereit zu zahlen 😂
Ansonsten würde kaufen schon mehr sinn machen

vandit

Wie lange wollen die Menschen noch weiter die Augen verschließen ? Es wurde ja schon lange angekündigt was das WEF vor hat. Und nun muss man nur mal überlegen, warum Apple so ein Abo einführen will !

Das ist schon echt traurig nichts zu erkennen 😑

Monkeey-_-clappedbyswitch ツ

Hi Joel. Manchmal kommt bei mir so ein „T“

Richard Hesse

Also ich hoffe, dass das neue MacBook Air noch vor dem Blackfriday veröffentlicht wird. So könnte ich noch einen 100€ iTunes & App Store Gutschein bekommen (wie es die letzten Jahre war). Aber das neue MacBook kommt bestimmt erst danach😔

Honky 1801

Ich mache es schon immer so, dass ich selbst kaufe und dann entweder an die Familie schenke oder verkaufe.
Ich werde aber so oder so kein IPHONE mehr erstehen. Nach zwei Ausflügen in die IOS Welt sehe ich überhaupt keinen Vorteil, die horrenden Preise zu Zahlen. Egal ob Anschaffung , oder Apps, sowie Zubehör. Ich arbeite sehr viel über das Smartphone und bisher hat mir das IPhone mehr Probleme gemacht als jedes andere. Also Abo hin oder her, mir ist es egal.

Nox Next

Leasingmodell klingt interessant! Für einen Kostenpunkt von ca. €60,- eventuell noch interessant, alles drüber wär mir too much!

Nox Next

Also dieses Time Magazine T mit dem Warn-Dreieck irritiert mich irgendwie, sorry! Hat doch mit JOCR nichts mehr zu tun!?

MeySane Vibed

rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrund um apple

Alessandro DE

Bin kein Freund von Abos. Ich will ohne Zahlungen in Besitz der Dinge sein

Jörg Giesen

Das Abo wird für Privatleute genauso interessant, wie die Möglichkeit der Inzahlungnahme für den Vorgänger.

Valentin

T

Sebi on Tour 007

Super 👍 Video Danke 🤩 dir
Ich würde mich sehr über ein neues MacBook 💻 Air freuen 👌

Hüseyin BJK

Bin ehrlich Kauf mir jedes Jahr neue IPhone direkt iPhone is liebe 🥰

Jan -

Warum rollst du das R so gekünzelt? Kommt leicht strange rüber.

Marvin Müller

Denke du lernst aus den Fehlern im Video, mindestens einmal vorm Hochladen das Video nochmal durchzuschauen (geht ja auch mit doppelter Geschwindigkeit) 🤙🏼

Gerhard Kostrewa

Ich finde es ist eine Unart mit den Abbos, die Hersteller verdienen aber man verliert schnell den Überblick über die monatlichen kosten. Ich mag auch keine Apps oder Software abonnieren.